Das Eintauchen in die Welt des Yoga begann für mich vor über 25 Jahren mit meiner Ausbildung zur Power Yoga-Instruktorin. Schnell merkte ich, dass Yoga nicht nur auf der Matte stattfindet sondern Körper wie auch Geist fordert und fördert und dadurch einen Ausgleich zum schnelllebigen Beruf bewirkt. Meine zahlreichen Aus- und Weiterbildungen bei verschiedensten Yogalehrenden prägen meinen Unterrichtsstil immer wieder aufs Neue.

Mein Yoga

Meine Yogastunden leben von einer bunten Fusion an kraftspendenden und energetisierenden, aber auch entspannenden und meditativen Yogamomenten je nach Mondzyklus und Elemente. Meine Yogastunden, begleitet von sinnlichen Düften und inspirierenden Klängen, werden zu deiner Auftankstation für Körper, Geist und Seele. Meine Ausbildung zur Yogatherapeutin erlaubt es mir, ganz individuell auf deine aktuellen Bedürfnisse einzugehen.

Meine Philosophie

Jeder Mensch wählt bewusst seine alltägliche Realität als sein spirituelles Praxisfeld, ohne auf irgendetwas zu verzichten, sondern indem er die Welt vollkommen annimmt, so wie sie ist, ohne Unterscheidung, ohne Trennung. Es geht darum, in tiefen Kontakt mit seinen Emotionen, seinen Gedanken, seinen körperlichen Empfindungen zu treten. 

Mein Yoga ist belebt durch die Zyklen der Erde, des Mondes, der Zeitqualitäten von dem was ist. Immer anders. Denn Yoga lebt vom Moment und der Präsenz.  Bewegung, Mantra, Mudra, Atmung, Meditation, Innenweltreisen erfahren wir körperlich und emotional. Fühlen. Atmen. Erkennen. Yoga bedeutet übersetzt Einheit mit Selbst. Und ich möchte dich in jeder meiner Stunden zu dieser Einheit zurückführen. Es geht mir darum, dich in deine Innenwelt zu begleiten, dein Bewusstsein darauf zu weiten, wer du auf einer tieferen Ebene bist, und in welchen Beziehungen du zu deiner Umwelt und deinen Mitmenschen stehst. Wie du dein Leben erfahren kannst - wenn du dir selbst das Versprechen gibst, den Pfad zu dir selbst zu erforschen. Jeden Tag. Immer wieder dorthin zurückfindest. Und dir eine Begegnung mit dir selbst in der Tiefe erlaubst.

Für mich ist es eine grosse Freude, die wunderbare Wirkung von Yoga anderen Menschen weitergeben zu dürfen. Yoga bedeutet für mich, achtsam und gegenwärtig im Leben zu stehen, Veränderungen zu akzeptieren und lernen, zu vertrauen. Die eigene Persönlichkeit zu entfalten und dabei liebevoll gegenüber sich und allen Wesen zu sein.